Bezirksliga-Tor des Jahres 2020

Allgemein

Der SÜDKURIER-Regiosport Hochrhein präsentiert elf sehenswerte Bezirksliga-Treffer des abgelaufenen Jahres. Mit Stefano Fornino hat es auch ein Jestetter in die engere Auswahl geschafft. Also: Jetzt abstimmen per Mail, via Facebook oder Instagram.

Obwohl das Fu√üballjahr 2020 doch sehr ungewohnt f√ľr uns alle war, gab es in der Bezirksliga Hochrhein wieder einige sehenswerte Tore zu bestaunen – eingefangen durch eine Kamera des S√úDKURIER. Die besten stehen nun zur Auswahl, um das Tor des Jahres zu k√ľren. Mit in die engere Auswahl hat es mit Stefano Fornino auch ein Spieler der 1. Mannschaft des SVJ geschafft. Tor Nummer 7 auf der Liste ist n√§mlich Stefanos sehenswertes Solo im Heimspiel gegen den FC Rot-Wei√ü Weilheim. Nach starkem Zuspiel von Raffaele Ponzo umkurvt „Ste“ erste einige Weilheimer Abwehrspieler, um dann standesgem√§√ü per Lupfer zu vollenden. Mit seinem 1:0-F√ľhrungstreffer ebnete er den Sieg zum wichtigen 3:0-Heimsieg gegen die G√§ste vom N√§geleberg. Also liebe SVJ-Fans: Gebt Stefano eine Stimme und w√ľrdigt so sein starkes Tor!

So könnt ihr abstimmen:

Die Auswahl der elf sch√∂nsten Tore findet ihr bei S√úDKURIER-Online unter Bezirksliga Hochrhein – Fu√üball Berichte & Videos | S√úDKURIER Online (suedkurier.de) W√§hlt euren Favoriten und stimmt f√ľr ihn ab, indem ihr eine Mail mit der gew√§hlten Tor-Nummer an hochrhein.sport@suedkurier.de schickt (Stichwort: Bezirksliga-Tor des Jahres) oder aber auf der Instagram– oder Facebook-Seite von S√úDKURIER-Regiosport abstimmt.