E1-Junioren auf grosser Fahrt

E-Jugend

Die E1-Junioren des SV Jestetten auf grosser (Fussball-)Fahrt: Am frühen Sonntag Morgen gings los über den Schwarzwald. Das Ziel: March bei Freiburg. Dort stand um 11 Uhr ein Freundschaftsspiel auf dem Programm gegen den SC March, dem Heimatverein von Nationalspieler Matthias Ginter. Das Wetter: Garstig. Trotzdem gaben die SVJ-Junioren Vollgas. Und führten nach der Hälfte des Spiels mit 3:0. Doch wie am Himmel die Dämme brachen, so brach auch das Defensivspiel der Jestetter ein. Am Ende gewann das Heimteam verdient mit 5:3. Danach gab es noch leckere Bratwürste, die Kids wurden versorgt mit Tee, Sonnenschirme gegen den Regen wurden während des Spiels aufgebaut. Ein toller Gastgeber, recht herzlichen Dank für die Mühen und Fürsorge!

Nach dem Mittagessen ging es dann weiter Richtung Schwarzwald-Stadion des SC Freiburg. Das U21-Länderspiel zwischen Deutschland und Belgien wollten sich die SVJ-Junioren nicht entgehen lassen. Da spielte auch die Kälte keine Rolle, eifrig wurden die Nationalhymne mitgesungen und die Daumen gedrĂĽckt fĂĽr die deutschen Fussballstars. Und auch wenn das deutsche Team mit 2:3 verlor, das Erlebnis mit 16504 Zuschauern gemeinsam zu feiern und zu leiden war fantastisch. Punktgenau zur Prime Time um 20.15 Uhr war der SVJ-Tross dann wieder daheim in Jestetten – mit tollen Erlebnissen und reichlich (Fussball-)Spass im Gepäck