Viel Ballbesitz…kein Ertrag – 1ste verliert zum Start in Wallbach

1. Mannschaft, Aktive

Leider konnte unsere 1. Mannschaft zum gestrigen Bezirksligaauftakt nicht mit einem Erfolgserlebnis starten und kassierte beim FC Wallbach am Ende eine verdiente 1:0-Niederlage. Zwar war unser Team ĂŒber weite Strecken der Partie feldĂŒberlegen und hatte sicherlich mehr Spielanteile, ließ sich aber, vor allem in der 1.Halbzeit immer wieder gefĂ€hrlich auskontern. Die taktische Marschroute der Gastgeber ging so am Ende voll auf. Der SVJ ließ leider ĂŒber weite Strecken das nötige Tempo und die letzte Zielstrebigkeit vermissen um die gut gestaffelte Defensive der Gastgeber wirklich zu gefĂ€hrden. Erst zum Ende der Partie konnte man sich in ein, zwei Abschlusssituationen bringen (siehe Bild), welche zum Ausgleich hĂ€tten fĂŒhren können. Diese Möglichkeiten wurden aber nicht genutzt und so stand am Ende eine verdiente Auftaktniederlage zu Buche.

Aus Fehlern und negativen Erfahrungen muss man lernen, es gilt nun in der kommenden Trainingswoche diese aufzuarbeiten und es möglichst im ersten Heimspiel der Saison besser zu machen.

Artur Heck (Nr. 5) hatte kurz vor Abpfiff noch die große Chance auf den Ausgleich, verzog aber aus aussichtsreicher Position. So blieb es bei der enttĂ€uschenden 1:0-AuswĂ€rtsniederlage. Bild: Matthias Scheibengruber (SÜDKURIER-Regionalsport Hochrhein).