Saison erfolgreich abgeschlossen

Letzten Samstag bestritten unsere beiden Aktivteams ihre letzten Saisonspiele. Anschließend wurde bei Freibier und Partystimmung bis in den frühen Morgen gefeiert. „Zwoide“-Coach Esteban Mercurio gebührend verabschiedet.

Unsere 1. Mannschaft besiegte den Bosporus FC Friedlingen mit 2:0 und konnte so die lange Serie von zuletzt 8 sieglosen Spielen (davon 7 Unentschieden) mit einem Erfolgserlebnis abschließen. Man of the Match war Routinier und Capitano Marco Lohr, der die Partie durch seine beiden Treffer in der Schlussphase zu Gunsten des SVJ entschied. In der Bezirksliga-Tabelle kletterte die Masi-Elf doch noch einmal zwei Plätze nach oben und beendet eine solide Saison letztlich auf Rang 9.

Vor dem Anpfiff des Spiels unserer 2. Mannschaft gegen die SG Bettmaringen/Mauchen wurde es emotional. Esteban Mercurio – langjähriger Trainer der SVJ-Rerserve – wurde durch den Verein (vertreten durch die beiden Vorsitzenden Markus Hitz und Michael Mülhaupt) gebührend mit einem Gutschein, einem SVJ-Wimpel sowie einem Geschenkkorb verabschiedet. Zuvor standen beide Mannschaften Spalier für den scheidenden Coach, dem die Verabschiedung sichtlich nahe ging. Das anschließende Spiel gestaltete sich sehr rassig, am Ende stand es 3:3-Unentschieden. Damit beendet unserer „Zwoide“ die Saison auf einem sensationellen 4. Tabellenplatz. Wer hätte das vor der Saison gedacht?!

Nach den beiden Spielen ging es dann zum gemütlichen Teil des frühen Abends über. Bei Freibier und Partymusik ließ man die Saison gemeinsam mit den Fans gemütlich Revue passieren. Zu vorgerückter Stunde war die Stimmung im und ums Vereinsheim wohl nur noch mit einem Hexenkessel zu vergleichen. Für alle, die dabei waren, ein gelungener Abschluss für eine – endlich mal wieder – komplette Saison.

Die „kurze“ Sommerpause können wir gut gebrauchen. Das heißt nicht, dass nichts läuft. Wir brauchen unsere Energien für die Bewältigung unseres anspruchsvollen Vereinsprogrammes im Juli. Es wird viel geboten und wir freuen uns auf zahlreichen Besuch.

Saison-Finale der 1. und 2. Mannschaft

Am Samstag, den 11.06. bestreiten sowohl unsere „Erste“ als auch die „Zwoide“ ihr letztes Saison-Spiel. Wir wollen die Saison gemeinsam mit unseren Fans gemütlich ausklingen lassen.

Die Saison 2021/22 neigt sich so langsam dem Ende entgegen. Während unsere Junioren ihre Runde bereits erfolgreich abgeschlossen haben, stehen für unsere beiden Aktivteams jeweils noch zwei Spiele an. Besonders erfreulich: In diesem Jahr bestreiten die 1. und 2. Mannschaft ihr letztes Saisonspiel zuhause. Wir freuen uns also auf einen gemeinsamen Saison-Abschluss.

Saison-Finale des SV Jestetten
Samstag, 11. Juni 2022
Seestadion Jestetten
16 Uhr: SVJ vs. Bosporus Friedlingen (Bezirksliga Hochrhein)
18 Uhr: SVJ 2 vs. SG Bettmaringen/Mauchen (Kreisliga B-4)

Da Tradition bekanntermaßen verpflichtet, bieten wir zum letzten Heimspiel Freibier an. Dazu ist natürlich Rainer’s Grillhüsli geöffnet und offeriert feine Würste vom Grill. Eine entsprechende musikalische Umrahmung ist obligatorisch. Des Weiteren stehen innerhalb der Mannschaften diverse Verabschiedungen an.

Wir freuen uns, gemeinsam mit der ganzen SVJ-Familie einen gemütlichen Abschluss der Saison zu feiern. Also: Kommt vorbei am Sporti und genießt die Zeit… Wir freuen uns auf Euch!

Hopp die Rote!

ACHTUNG! Heimspiel gegen Wehr-Brennet auf Donnerstag vorverlegt

Das kommende Heimspiel unserer 1. Mannschaft wurde auf Wunsch des Gegners SG Wehr-Brennet vorverlegt. Es findet neu am Donnerstag, 19.05.22 um 19.30 Uhr auf dem Kunstrasen statt.

Ursprünglich war die Bezirksliga-Partie zwischen dem SV Jestetten (10.) und der SG FC Wehr-Brennet (7.) auf kommenden Samstag (21.05.) angesetzt. Auf Wunsch des Gegners findet das Spiel nun zwei Tage früher statt. Wir bitten um entsprechende Beachtung und Kenntnisnahme!

Trainer Michele Masi verlängert beim SVJ bis 2023

Bei unserer 1. Mannschaft sagt der komplette Trainer- und Betreuerstab um Cheftrainer Michele Masi für die neue Saison zu. Die entsprechende Meldung aus der lokalen Presse im Wortlaut.

Text: Matthias Scheibengruber (SÜDKURIER-Regionalsport Hochrhein)

Der SV Jestetten geht mit dem bewährten Quintett in die neue Saison. Trainer Michele Masi (49) hat dem Verein ebenso zugesagt, wie der spielende Co-Trainer Pascale Moog, Fitnesstrainer Patrick Furlani, Torwarttrainer Alexander Vetter und die Physiotherapeutin Lilian Spingler.

Michele Masi ist bereits zum zweiten Mal beim SV Jestetten im Amt. Ehe er im Sommer 2014 zum damaligen Bezirksliga-Absteiger SV Jestetten gewechselt war, arbeitete er als Spielertrainer beim SV Altenburg, den er 2009 in die Bezirksliga führte, und beim FC Dettighofen. Als Aktiver war er unter anderem für den FC Erzingen in der Landesliga im Einsatz.

Beim SV Jestetten feierte er schon nach seinem ersten Jahr, im Sommer 2015 die Rückkehr in die Bezirksliga. 2019 trennten sich die Wege, Masi ging zum FC Tiengen 08, sein Nachfolger wurde Lars Müller, der heute beim FC Zell tätig ist.

In Tiengen warf Masi allerdings schon im Herbst das Handtuch und beerbte beim SV Jestetten seinen Nachfolger während der Corona-Pause im April 2020.

Corona-Update! Ab Sonntag keine Einschränkungen mehr

Ab Sonntag, 3. April gibt es im Trainings- & Spielbetrieb keine coronabedingten Einschränkungen mehr – weder auf noch neben dem Platz!

Wie der Südbadische Fußballverband (SBFV) mitteilt, fallen ab Sonntag, den 3. April alle Corona-Maßnahmen im Spiel- und Trainingsbetrieb. Das heißt konkret:

❌📝 Keine 3G-Nachweise mehr
❌😷 Keine Maskenpflicht in der Kabine und auf dem Sportgelände
👥 Keine Zuschauerbeschränkung

Der SBFV weist in diesem Zusammenhang darauf hin, dass ein verantwortungsvoller Umgang mit den Lockerungen wichtig ist.

Alle Infos zum Thema findet ihr hier: https://sbfv.de/coronavirus

ACHTUNG! Spiel der 1. Mannschaft beim VfB Waldshut verschoben

1. Mannschaft, Aktive, Allgemein

Das Auswärtsspiel unserer „Ersten“ beim VfB Waldshut sollte ursprünglich kommenden Samstag stattfinden. Neuer Termin ist nächste Woche Dienstag, 20 Uhr.

Auf Wunsch des SV Jestetten hin wird die Bezirksliga-Partie gegen den VfB Waldshut auf Dienstag, den 29.03.22 verschoben. Anpfiff in der Waldshuter Schmittenau ist um 20 Uhr. Eigentlich sollte die Partie bereits diesen Samstag stattfinden. Die Waldshuter stimmten aber der Verlegung zu.

Artur Kirschmann für das „Bezirksliga-Tor des Jahres 2021“ geehrt

1. Mannschaft, Aktive, Allgemein

Offizielle Pokalübergabe durch SÜDKURIER-Sportredakteur Matthias Scheibengruber anlässlich des Heimspiels gegen den FC Hochrhein. SVJ-Stürmer gewann Wahl mit überragendem Vorsprung durch seinen unvergessenen Hacken-Treffer.

Sogar vom „Tor des Jahrhunderts“ war im Nachgang des äußerst sehenswerten und technisch anspruchsvollen Hackentreffer von SVJ-Stürmer Artur Kirschmann im Bezirksliga-Heimspiel gegen den FC Schlüchttal (September 2021) die Rede. Nur logisch, dass er dadurch die vom SÜDKURIER-Regionalsport Hochrhein initiierte Wahl zum „Bezirksliga-Tor des Jahres 2021“ mit überwältigendem Vorsprung und einem Stimmenanteil von 60% gewann.

Im Rahmen des Heimspiel-Derbys gegen den FC Hochrhein überreichte nun SÜDKURIER-Sportredakteur Matthias Scheibengruber den Pokal. Bescheiden wie Artur ist meinte er während der Übergabe nur: „Dieses Tor war einfach nur Glück…“ Naja, auch das muss man ja erstmal haben!

SVJ-Stürmer Artur Kirschmann (links) bekam die Trophäe zum „Bezirksliga-Tor des Jahres“ vor dem Anpfiff des Derbys gegen den FC Hochrhein aus den Händen von SÜDKURIER-Sportredakteur Matthias Scheibengruber. Bild: SÜDKURIER-Regiosport / Tommy Buschle

Es geht wieder los: Erste zum Rückrunden-Start gegen SG Mettingen-Krenkingen

1. Mannschaft, Aktive, Allgemein

Die lange Fußball-Pause ist endlich vorbei: Morgen steigt unsere 1. Mannschaft wieder in den Pflichtspielbetrieb ein. Zum Rückrundenauftakt wartet mit der SGMK gleich ein harter Brocken.

Dennoch sind wir zuversichtlich, dass sich die Mannschaft um Trainer Michele Masi von ihrer besten Seite präsentiert und alles daran setzen wird, die drei Punkte in Jestetten zu behalten.

RÜCKRUNDEN-AUFTAKT
SVJ vs. SG Mettingen-Krenkingen
Sa. 05.03.22, Anpfiff: 15.30 Uhr
Bezirksliga Hochrhein, 20. Spieltag
Seestadion Jestetten (Kunstrasen)

Kommt vorbei und unterstützt unsere Mannschaft mit einem kräftigen „Hopp die Rote“…! Rainer’s Grillhüsli hat für Euch direkt an der Hütte am Kunstrasen geöffnet.

Eine Info vorab: Vor dem Spiel wird es in Gedenken an unseren Anfang Februar verstorbenen Betreuer Markus Birkhahn eine Trauerminute geben. Zudem wird unsere Mannschaft mit Trauerflor auflaufen.

Erste mit Testspielerfolgen – Zweite ins Training eingestiegen

Während unsere 1. Mannschaft bereits die Hälfte der Vorbereitung hinter sich hat und mehrere Vorbereitungsspiele absolvierte, ist unsere 2. Mannschaft vergangene Woche wieder ins Training eingestiegen.

Nach dem ordentlichen, aber doch noch etwas wilden Testspiel-Auftakt gegen die Reserve des Oberligisten 1. FC Rielasingen-Arlen (Bezirksliga Bodensee), hat unsere 1. Mannschaft bereist zwei weitere Vorbereitungsspiele bestritten – und das durchaus erfolgreich.

Am vergangenen Samstag gab es ein Wiedersehen mit dem ehemaligen SVJ-Spielertrainer Pepe Pavano, der sich aktuell für den SV Grafenhausen (Bezirksliga Schwarzwald) verantwortlich zeichnet. Ein überzeugender Auftritt mit reduzierter Fehlerquote reichte zu einem soliden 2:0-Erfolg (Torschützen: Marco Lohr und Luca Azzato).

Gestern Abend gab es gegen den A-Kreisligisten FC Grießen einen verdienten und über weite Strecke überzeugenden 4:1-Heimsieg. Einzig kleinere Unkonzentriertheiten gegen Spielende, die schließlich im Gegentreffer mündeten, trübten die Stimmung der Mannschaft etwas.

Dennoch können die Jungs um Chefcoach Michele Masi optimistisch nach vorne blicken. Bereits am kommenden Samstag steht mit dem Schweizer 2. Liga-Vertreter FC Diessenhofen der nächste Testspiel-Gegner vor der Brust. Anpfiff im Jestetter Seestadion ist bereits um 14.30 Uhr.

Auch unsere 2. Mannschaft ist in die Vorbereitung zur Rückrunde eingestiegen. Bereits letzte Woche Dienstag bat Trainer Esteban Mercurio die Mannen zum Trainingsstart. Von nun an wird zwei Mal die Woche trainiert und zudem einige Testspiel bestritten (Termine und Gegner werden noch bekannt gegeben).

1ste in die Vorbereitung gestartet – Sonntag erster Test

1. Mannschaft, Aktive, Allgemein

Unsere 1. Mannschaft hat am vergangenen Montag den Trainingsbetrieb zur Vorbereitung auf die anstehende Rückrunde wieder aufgenommen. Am Sonntag steht dann bereits das erste Testspiel für die Masi-Elf an.

Nach knapp achtwöchiger Fußball-Pause bat das Trainerteam um Michele Masi, Pascale Moog und Paedi Furlani am vergangenen Montag zum Trainingsauftakt für die Vorbereitung auf die Rückrunde. Ab sofort wird unter den aktuell geltenden Corona-Auflagen drei Mal in der Woche an Taktik, Technik und Kondition gefeilt. Neben den Trainingseinheiten auf dem Sportplatz führt unsere 1. Mannschaft auch einige Testspiele durch.

Das erste steht gleich an diesem Sonntag (30.01.) an. Auswärts geht es gegen die Reserve des Oberligisten 1. FC Rielasingen-Arlen (derzeit 9. Platz in der Bezirksliga Bodensee). Anpfiff in der Talwiese ist um 15 Uhr.

Die weiteren Vorbereitungsspiele unserer 1. Mannschaft in der Übersicht:

Samstag, 05.02., 15 Uhr SVJ vs. SV Grafenhausen

Dienstag, 08.02., 19.30 Uhr SVJ vs. FC Grießen

Samstag, 12.02., 14.30 Uhr SVJ vs. FC Diessenhofen/CH

Dienstag, 15.02., 19.30 Uhr SVJ vs. SV Rheintal

Samstag, 19.02., 16 Uhr SVJ vs. SV Stühlingen

Mittwoch, 23.02., 20 Uhr SVJ vs. FC Beringen/CH

Der Rückrundenstart in der Bezirksliga Hochrhein ist für unsere 1. Mannschaft auf Samstag, den 05. März um 15 Uhr gegen die SG Mettingen-Krenkingen angesetzt.