Erfolgreiches Hallenturnier in Lottstetten fĂŒr den SVJ

E-Jugend, F-Jugend, Jugend

Ein letztes Mal Hallenturnier – da wollten unsere Junioren doch nochmal richtig Vollgas geben. Zumal es das Turnier beim Nachbarn SV Lottstetten war.

Den Start in den Tag machten dabei die F-Junioren, welche mit zwei Teams am Start waren. Da es eine gemischte Gruppe gab mit F1- und F2-Mannschaften, war das Gegnerniveau natĂŒrlich bunt gemischt. Die F2 des SVJ kĂ€mpfte tapfer und errang auch einige Achtungsergebnisse. Der Lernfaktor stand dabei aber im Vordergrund. Die F1 prĂ€sentierte sich schon in einer guten FrĂŒhform fĂŒr die bald beginnende FrĂŒhlingsrunde, der Ball lief locker flockig durch die Reihen, von sieben Spielen konnten satte sechs StĂŒck gewonnen werden. Stark!

Zu einer Art Nachtturnier traten dann noch unsere E-Junioren an, gestartet wurde das Event in Lottstetten um 18.00 Uhr, die Schlussfeier war gegen 20.30 Uhr – und dabei standen die SVJ-Kicker ganz oben auf dem Treppchen. Nach zwei Siegen gegen die Heimteams der SG Lottstetten und zwei unglĂŒcklichen Remis gegen den VfR Horheim konnte die Mannschaft mit Coach Boris den Siegerpokal in die Höhe stemmen – und damit eine starke Hallensaison abrunden, in welcher man alleine drei Mal ganz vorne war und bei Highlightturnieren wie dem JĂŒberg-Cup in Hemer sogar Teams wie dem VfL Wolfsburg (1:1) trotzen konnte. Das alles macht Lust auf die bald beginnende RĂŒckrunde, schon am 13. MĂ€rz starten unsere E1-Junioren in die Saison mit dem Heimspiel gegen die SG Krenkingen!

Toll gekÀmpft, gut gespielt: Die F1 (blau) und F2 (rot) Talente des SV Jestetten.
So sehen Sieger aus: Die E-Junioren des SVJ mit Coach Boris prÀsentieren den begeisternden Fans den Siegerpokal!

Café Central Hallencup ein voller Erfolg

Bambinis, E-Jugend, F-Jugend, Jugend

Drei Tage Fussball pur, drei Tage Budenzauber vom Feinsten. Der CafĂ© Central Hallencup des SV Jestetten war mal wieder ein voller Erfolg. Bereits am Freitag Abend stand die Realschulhalle Kopf, als die Bambinis ihr Können demonstrierten. Gleich sechs Vereine fanden den Weg zum Turnier – und prĂ€sentierten tollen Fussball.

Weiter ging es dann am Samstag ab 8.30 Uhr mit den F2- und F1-Junioren. Insgesamt 20 Mannschaften nahmen teil, darunter direkte Nachbarn wie Lottstetten, Altenburg oder Dettighofen. Aber auch weitergereiste Teams wie Blumberg oder der FC WĂŒrenlingen aus dem Aargau machten das Turnier zu einem ganz tollen Erlebnis. Die Wirbelwinde aus der F-Jugend gaben alles, das Publikum war begeistert.

Der Sonntag stand dann ganz im Zeichen der E2- und E1-Junioren. Hier waren auch ĂŒberregionale Mannschaften am Start. Unter anderem die Stuttgarter Kickers, der Grasshopper Club ZĂŒrich, der FC ZĂŒrich, der FC Wil oder auch der FC Schaffhausen waren als Profivereine mit ihren Nachwuchsteams mit dabei – und zeigten, welch technischer und temporeicher Fussball auch schon in jungen Jahren möglich ist. Aber auch die heimischen Mannschaften aus Jestetten, Altenburg, Erzingen oder Griessen bewiesen, welch hohen Stellenwert die Jugendarbeit in ihren Vereinen hat.

Bedanken wollen wir uns bei den zahlreichen Helfern, Kuchenspendern und Sponsoren, die solch ein Turnier ĂŒberhaupt erst möglich machen. Wir freuen uns schon auf den „CafĂ© Central Hallencup 2021“!

Neue TrainingsanzĂŒge fĂŒr die F- und E-Jugend

E-Jugend, F-Jugend, Jugend

Schön spielen tun die Junioren des SV Jestetten ja schon. Nun gehen wir auch optisch top gestylt zu den kommenden Spielen und Turnieren. Dank der UnterstĂŒtzung der „Praxis fĂŒr Zahnheilkunde Dr. Hafner und Dr. Grosse“ ( https://www.hafner-grosse.de/ ) haben unsere Nachwuchskicker nun einheitliche TrainingsanzĂŒge. Super, wir bedanken uns recht herzlich bei Dr. Hafner und Dr. Grosse!