1. Mannschaft stoppt Negativtrend – 2. Mannschaft feiert verdienten Derbysieg

1. Mannschaft, 2. Mannschaft, Aktive

Nach den verpassten Punkten am vergangenen Wochenende konnten unsere beiden Aktivmannschaften in den beiden Spielen des Spieltags wieder erfolgreicher abschneiden…

Die 1. Mannschaft verdiente sich mit einer engagierten Leistung einen Punkt beim stets schwer zu bespielenden Bosporus FC Friedlingen. Beide Teams hatten ihre Chancen auf den Sieg, sodass das torlose Unentschieden am Ende leistungsgerecht war. Positiv war die klare Reaktion der Mannschaft, die nach der Derbyniederlage einen deutlichen Schritt nach vorne machte…Wermutstropfen bleibt die Verletzung von Youngster Luis Weber, der den F├╝hrungstreffer verpasste und sich dabei auch noch an der Hand verletzte und ins Krankenhaus musste. Wir w├╝nschen Luis gute Besserung und hoffen, dass sich die schlimmsten Bef├╝rchtungen nicht bewahrheiten.

Die 2. Mannschaft kann einfach Derby. Unsere Reserve hielt ihre beeindruckende Serie gegen unsere Nachbarn aus Lottstetten und Altenburg und sicherte sich mit einem verdienten 4:2-Erfolg erneut den Derbysieg. Steven Ruppelt brachte den SVJ in Halbzeit eins verdient in F├╝hrung (24.). Direkt nach dem Pausenpfiff legte Joel Mojtahedi (51.) nach sch├Âner Vorarbeit von Finn Dorer nach. Eben dieser Dorer verwandelte wenig sp├Ąter einen Foulelfmeter zum 3:0 (61.), der allerdings etwas schmeichelhaft war. Der eingewechselte Yannick K├╝bler stellte in der Schlussphase dann gar noch auf 4:0 (75.), was schlie├člich die endg├╝ltige Entscheidung bedeuten sollte. Daran ├Ąnderten auch die beiden Gegentreffer vor Ende der Partie nichts mehr.