Derbysieger die Zwoide!

2. Mannschaft, Aktive, Allgemein

Da unsere 1. Mannschaft ein spielfreies Wochenende genießen durfte, richteten dich am Samstag alle Augen auf das „Zipfel-Derby“ unserer 2ten gegen die SG Lottstetten-Altenburg. Und unsere Reserve sollte ihre Derbywochen doch noch mit einem Sieg abschließen.

In einem rassigen Spiel ging der SVJ in der 12. Minute durch Yannick Kübler in Führung, die die Gäste aber bereits wenige Minuten später ausgleichen konnten (16.). Noch vor der Pause brachte dann Steven Ruppelt unsere Farben erneut in Front (34.). Nach der Pause ging es dann Schlag auf Schlag…Zunächst vergaben die Gäste eine Riesenchance zum Ausgleich, im Gegenzug blieb Thomas Rangnau eiskalt und vollendete zur 3:1-Führung. Chancen diese weiter auszubauen wurden verpasst und so kamen die Gäste in der 72. Minute zum Anschlusstreffer. Damit war die Partie wieder offen, die Gäste schnupperten am erneuten Ausgleich. Nach einem unnötigen Handspiel im 16er erhielten sie gar die Chance vom Elfmeterpunkt. SVJ-Keeper Leo Weißenberger behielt aber die Oberhand und hielt so letztlich den knappen Erfolg für die Zwoide fest.

Ist möglicherweise ein Bild von 1 Person und Text „IOTTETIT 3:2 [2:1] SV Jestetten 2 SPIELINFO SG Lottstetten-Al tenburg ABELLE SPIELVERLAUF TORE AUFSTELLUNG BILDER&V Yannick Kübler เ Malte Franz 1:0 12' Steven Ruppelt 1:1 16' Thomas Rangnau 2:1 34' Malte Franz 3፡1 47' 3:2 72'“

5:0-Derbysieg in Erzingen! 2te fiebert Zipfel-Derby entgegen

Derbysieger, Derbysieger…hey, hey

Was für ein Abend?! Unsere 1. Mannschaft besiegte am Mittwoch den ewigen Rivalen und Bezirksliga-Tabellenführer FC Erzingen furios mit 5:0! Überragender Mann auf dem Erzinger Kunstrasenplatz war SVJ-Routinier Pascale «Walle» Moog, der alleine vier (!) Tore zum Derbysieg beisteuerte. Die Mannschaft zeigte mit einer couragierten Leistung eine mehr als deutliche Reaktion nach dem vermasselten Heimspiel letzte Woche. Wir genießen den Moment und sagen: So darf es gerne weitergehen…

Über eine besondere Überraschung durften sich beide Mannschaften schon vor dem Anpfiff freuen. Auf Initiative unseres Hauptsponsors Elio Rittaco vom Café Central überreichten Martin Andermatt, Trainer des FC Schaffhausen und Robin Kalem, Lottstetter Jungprofi beim FCS, je 25 Tickets für ein FCS-Heimspiel an die beiden Trainer (siehe Bild). Der SVJ sagt DANKESCHÖN👍👏

Überraschung vor dem Derby: FCS-Trainer Martin Andermatt (2. v.l.) und Robin Kalem (4. v.l.) überreichten den beiden Mannschaften je 25 Karten für ein Heimspiel des FC Schaffhausen. Mit auf dem Bild auch unser Hauptsponsor Elio Ritacco vom Café Central, Chef-Trainer Michele Masi, sowie Kapitän Alex Achmedov. I Bild: Stefan Hauser (SÜDKURIER-Online Regiosport Hochrhein)

Nach dem Derby ist vor dem Derby

Unsere 2. Mannschaft fiebert nach dem schmeichelhaften 1:1-Untenschieden am vergangenen Sonntag in den „Bergen“ beim FC Dettighofen nun dem Saisonhöhepunkt entgegen. Am morgigen Samstag trifft die Mercurio-Elf auf den Lokalrivalen und Nachbarn SG Lottstetten-Altenburg. Anpfiff ist im Seestadion um 16 Uhr. Der SVJ bietet dem Derby mit Grillhüsli + Pommes, einer Wein- und Shotbar sowie einem Vorspiel unserer A-Junioren (Bezirksliga) einen würdigen Rahmen. Kommt vorbei, unterstützt unsere Mannschaft und genießt ein paar schöne Stunden im Seestadion. Wir freuen uns auf einen tollen Fußballtag.

1ste enttäuscht und muss nun zum Derby – 2te punktet glücklich

Enttäuschend präsentierte sich unsere 1. Mannschaft im Heimspiel gegen den SV Buch am vergangenen Wochenende. Leider konnte die Mannschaft überhaupt nicht an die vergangenen Auftritte im Seestadion anknüpfen und verlor damit hochverdient ihr erstes Heimspiel dieser Saison. Gerade in der Offensive fehlte es an Ideen und Durchschlagskraft. Clevere und bissige Gäste aus Buch nutzten die Schwächen an diesem Tag aus und beendeten die Heimserie unserer Mannschaft.

Am morgigen Mittwoch (13.10.) steht für unsere „Erste“ gleich der nächste Prüfstein an, wenn man beim Spitzenreiter und Lokalrivalen FC Erzingen antritt. Anpfiff ist um 19.30 Uhr. Die Mannschaft würde sich über zahlreiche und lautstarke Unterstützung aus Jestetten freuen. IT’S DERBYTIME, BABY!

Die 2. Mannschaft durfte sich im Derby gegen den FC Dettighofen wenigstens über einen späten Ausgleichstreffer und damit einen Punkt beim Schlusslicht freuen. In einer hitzigen Schlussphase gingen die Gastgeber 20 Minuten vor dem Ende in Führung. Nachdem beide Seiten zum Ende hin jeweils einen Platzverweis zu verkraften hatten, gelang Steven Ruppelt noch der Ausgleich in der aller letzten Aktion des Spiels.

1ste verliert unnötig – 2te zu Hause ohne Chance

Unsere 1. Mannschaft bleibt auswärts leider weiter sieglos und unterlag beim SV Herten letztlich unglücklich mit 0:2. Trotz vieler Ausfälle bot das Team eine gute Leistung, vergab aber leider eine Vielzahl an guten Tormöglichkeiten. In einer, über weite Strecken, ausgeglichenen Partie gingen die Gastgeber schließlich nach 80 Minuten in Führung und sorgten dann in der Nachspielzeit für die Entscheidung. Schade, mindestens ein Punkt wäre an diesem Tag verdient gewesen, leider verpasste es die Mannschaft sich selbst zu belohnen.

Die 2. Mannschaft verlor das „kleine Derby“ gegen den FC Erzingen 2 deutlich. Bereits nach 17 Minuten führten die Gäste mit 0:3 und ließen im zweiten Durchgang noch den vierten Treffer folgen. Damit verliert unsere Reserve verdient erstmals in dieser Saison.

Für beide Teams gilt es nun die Fehler aufzuarbeiten, im Training weiter hart zu arbeiten, um dann in der kommenden Woche wieder erfolgreich sein zu können.

1ste mit Prüfstein Herten nach Pokalaus – 2te startet in die Derbywochen

Am vergangenen Mittwoch verabschiedete sich unsere 1. Mannschaft nach der 0:1-Niederlage gegen den TuS Binzen, nach großem Kampf, aus dem Bezirkspokal. Für unsere Spieler gibt es aber, vorerst, keine Verschnaufpause, steht doch bereits am Samstag das schwere Auswärtsspiel beim SV Herten auf dem Programm. Die Gastgeber liegen nach einem durchwachsenen Saisonstart eher hinter den Erwartungen zurück, präsentieren sich aber gewohnt heimstark. Unser SVJ wartet bisher noch auf den ersten Dreier in der Fremde, personell drohen zwar weitere Engpässe, dennoch möchte das Team für eine kleine Überraschung sorgen.

Die 2. Mannschaft trifft ebenfalls am Samstag auf den FC Erzingen 2 und startet damit in das erste von drei Lokalderbys in den kommenden Wochen. Nach dem Remis in der vergangenen Woche peilt unsere Reserve dabei den nächsten Heimsieg an, will man doch weiterhin in der Spitzengruppe mitmischen.

Bezirksliga Hochrhein, 9.Spieltag
SV Herten vs. SVJ
Samstag, 2.10.21, 16 Uhr
Sportplatz Herten

Kreisliga B4, 7.Spieltag
SVJ 2 vs. FC Erzingen 2
Samstag 2.10.21, 16 Uhr
Seestadion Jestetten

Ist möglicherweise ein Bild von Text „Herten SV Herten SV Jestetten SPIELINFO TABELLE LIVETICKER BILDER&VIDEOS &VIDEOS ANPFIFF Samstag 02.10.2021, 16:00 Uhr ORT Sportplatz Herten Steinenstr. 7 79618 Rheinfelden (Baden) Rasenplatz ထ“
Ist möglicherweise ein Bild von ‎1 Person und ‎Text „‎راج SV Jestetten 2 FC Erzingen 2 SPIELINFO TABELLE LIVETICKER ANPFIFF Praxisbegehungs PHOBIE? Samstag, 02.10.2021, 16:00 Uhr ORT Sportplatz Jestetten lm See 11 79798 Jestetten Rasenplatz က‎“‎‎

Achtelfinale im Seestadion

1. Mannschaft, Aktive, Allgemein

Am Mittwochabend bestreitet unsere 1ste das Achtelfinale des Bezirkspokal im heimischen Seestadion. Zu Gast ist der TuS Binzen (Kreisliga A West), der zwar eine Klasse tiefer spielt, aber dennoch ein harter Gegner sein wird. Die Gäste haben ihren Kader vor dieser Saison mit namhaften (höherklassig erfahrenen) Akteuren ergänzt und streben nach dem Aufstieg. Ihre Klasse konnte die Mannschaft nicht zuletzt im Pokalduell gegen den TuS Efringen-Kirchen unter Beweis stellen, den man mit einem deutlichen 5:2-Erfolg aus dem Wettbewerb kegelte. Unser Team dürfte also gewarnt sein, kann aber hoffentlich auf die wiedergefundene Heimstärke vertrauen. Es ist also angerichtet für einen heißen Pokalabend im Seestadion…

Bezirkspokal, Achtelfinale
SVJ vs. TuS Binzen
29.9.21, 20 Uhr
Seestadion Jestetten
(Kunstrasenplatz)

1ste wahrt Heimnimbus – 2te punktet auswärts

4. Heimspiel, 4. Sieg für unsere 1. Mannschaft. Gegen Schlusslicht FC Schlüchttal konnte das Team gestern einen 3:2-Heimerfolg verbuchen. Dabei hatte unsere Mannschaft Glück nicht früh in Rückstand zu geraten. Man kam die erste halbe Stunde nur sehr schlecht in die Partie und die Gäste verpassten einige Chancen. Die Führung für den SVJ nach 27. Minuten kam daher auch durchaus glücklich ,dafür aber wunderschön. Artur Kirschmann nahm eine Flanke von rechts direkt mit der Hacke aus der Luft und beförderte den Ball über den Torwart hinweg in die Maschen. Die zweite Hälfte begannen dann die Gäste mit einem nicht minder schönen Ausgleichstreffer. Eine Direktabnahme aus 25 Meter landete krachend unter der Latte. Der SVJ zeigte sich davon aber unbeeindruckt und bestimmte fortan das Geschehen. In der 54. Minute besorgte Marco Lohr, nach schönem Solo, die erneute Führung. Pascale Moog erhöhte per Freistoßtreffer in der 74. Minute. Einige Chancen auf das vierte Tor blieben ungenutzt, ehe sich ca. 5 Minuten vor Ende ein unglücklicher Unfall ereignete. Gästespieler Moritz Pfleghaar landete nach einem Zweikampf unglücklich und zog sich eine Armfraktur zu. Es folgte eine lange Unterbrechung in der der verletzte noch auf dem Platz erstversorgt wurde und anschließend durch die Sanität ins Krankenhaus gebracht wurde. In der restlichen Spielzeit versuchten die Gäste nochmals alles, kamen aber nur noch zum Anschlusstreffer, wenige Augenblicke vor dem Schlusspfiff. So blieb es beim knappen und hart erkämpften Erfolg für den SVJ. So sehr uns der Sieg freut möchten wir an dieser Stelle aber vor allem unsere Genesungswünsche an Gästespieler Moritz Pfleghaar richten. Wir hoffen er kann sich schnellstmöglich von dieser Verletzung erholen. Gute Besserung!

Die 2. Mannschaft führte beim heimstarken FC Hochrhein 2 bereits recht früh durch Tore von Steven Ruppelt und Francesco Arena (7., 14.). Das Ergebnis schien aber leider keine Sicherheit zu geben. Stattdessen drehten die Gastgeber die Partie noch vor der Pause komplett, sodass unsere mit einem Rückstand in die Pause ging. In der zweiten Hälfte sorgte dann abermals Arena mit seinem zweiten Treffer für den Ausgleich (57.). Trotz Chancen auf beiden Seiten blieb bis zum Schluss beim Remis.

1ste will Reaktion zeigen – 2te weiterhin „gejagt“

Unsere 1. Mannschaft empfängt an diesem Samstag den FC Schlüchttal im Seestadion. Nach der deutlichen Auswärtsniederlage vergangene Woche will das Team dennoch an die vorangegangenen Leistungen anknüpfen und zu Hause wieder ein anderes Gesicht zeigen. Auf dem Papier scheinen die Gäste der perfekte Gegner für dieses Vorhaben, konnten sie in dieser Saison noch keine Punkte einfahren. Aber Vorsicht, Respekt und Konzentration werden unbedingt nötig sein um erneut einen Sieg im Seestadion feiern zu können. Die Vergangenheit hat gezeigt wie unangenehm die Schlüchttaler zu bespielen sind, weshalb unsere Mannschaft gut daran tut sich auf ihre Stärken zu besinnen und die Aufgabe mit voller Konzentration und Konsequenz anzugehen.

Die 2. Mannschaft gastiert, ebenfalls am Samstag, beim FC Hochrhein 2 und schickt sich erneut an die Tabellenführung zu verteidigen. Allerdings sind auch die Gastgeber gut in die Saison gestartet und konnten ihre bisherigen Heimspiele allesamt gewinnen. Man darf also gespannt sein, wie sich das Team von Coach Esteban Mercurio in Hohentengen verkauft.

Bezirksliga Hochrhein, 8. Spieltag
SVJ vs. FC Schlüchttal
25.9.21, Anpfiff 16 Uhr
Seestadion Jestetten

Kreisliga B4, 6. Spieltag
FC Hochrhein 2 vs. SVJ 2
25.9.21, Anpfiff 14.30 Uhr
Sportplatz Hohentengen

1ste geht in Zell baden – 2te verteidigt Tabellenführung

Unsere 1. Mannschaft musste am vergangenen Wochenende leider eine 0:5-Klatsche einstecken und fuhr verdient mit leeren Händen nach Hause. Bereits in der 1. Spielminute gingen die Gastgeber in Führung. Zwar konnte man das Spiel bis zur Halbzeit einigermaßen offen gestalten, mit dem zweiten Gegentor kurz nach der Pause brach der Wiederstand unseres Teams leider gänzlich. Alles was die Mannschaft in den letzten Wochen an Mentalität ausgemacht hatte, ließ man in Zell vermissen. Leider hat man sich für den, bisher, stärksten Gegner, die mit Abstand schwächste Saisonleistung aufgehoben. Es gilt nun: abhaken, weiter arbeiten und zurück in die Spur finden.

Unsere „Zwoide“ konnte hingegen am Wochenende erneut drei Punkte feiern. Mit 4:1 besiegte man AGS Lauchringen im heimischen Seestadion. Steven Ruppelt sorgte für die Pausenführung (35.). Den Ausgleich der Gäste (49.) machte man durch den Treffer von Nico Schaaf schnell wieder wett (53.). Francesco Arena sorgte dann per Doppelpack für die endgültige Entscheidung (58., 85.). Stark Jungs!

1ste gastiert im Wiesental – 2te will Spitzenposition verteidigen

Vor schweren, aber interessanten Aufgaben stehen unsere Aktivteams an diesem Wochenende…

Die 1. Mannschaft gastiert beim FC Zell im schönen Wiesental. Die Gastgeber sind in dieser Saison noch ungeschlagen und gelten nicht umsonst als Mitfavoriten, spricht man von möglichen Aufsteigern. Zudem wartet der SVJ schon einige Jahre auf einen Erfolg beim FC Zell, bei den letzten Auftritten gab es leider meist keine Punkte. Nimmt unser Team aber das Selbstbewusstsein aus den vergangenen Heimspielen mit, kann auch dort vieles möglich sein. Die Mannschaft möchte auf der langen Auswärtsfahrt jedenfalls nicht nur die schöne Gegend bewundern…

Unsere 2. Mannschaft trifft heute im heimischen Seestadion auf AGS Lauchringen. Bisher mit der Maximalausbeute ausgestattet, möchte unsere Reserve gerne Ihren aktuellen Spitzenplatz verteidigen. Dafür muss heute aber eine deutlich bessere Leistung als noch im letzten Heimspiel auf den Platz gebracht werden.

Bezirksliga Hochrhein, 7. Spieltag
FC Zell vs. SVJ
19.9.21, 15 Uhr
Sportplatz Zell i. W.

Kreisliga B4, 5.Spieltag
SVJ 2 vs. AGS Lauchringen
18.9.21, 16 Uhr
Seestadion Jestetten

Ist möglicherweise ein Bild von Text „FLL FC Zell SV Jestetten SPIELINFO 20€ FREIWETTE XD SUPERQUOTEN DIREKT ZUM WETTBEWERB ANPFIFF Sonntag, 9.09.2021 15:00 Uhr ORT Sportplatz Zell I. W. Stadionweg 79669 Zell im Wiesental Kunstrasenplatz ထ“
Ist möglicherweise ein Bild von ‎Text „‎اد SV Jestetten 2 AGS Lauchringen SPIELINFO TABELLE IVETICKER DIREKT ZUM WETTBEWERB ANPFIFF Samstag, 18.09.2021, 16:00 Uhr ORT Sportplatz Jestetten Im See 11 79798 Jestetten Rasenplatz ထ‎“‎